Heinz Pollmann


1936 in Duisburg geboren, Autodidakt, 1981 erste Ausstellung, 10 Jahre Kursleiter, vom Aquarell zur Mischtechnik, vom Gegenständlichen zum Abstrakten, von 17 x 24 zu 70 x 100, Radierungen, Lithografien, Collagen, Objektkästen

Presse über Pollmann: Vom Reißbretttäter zur freien Malerei, Rasterbilder, Betreten von Neuland, Variationen von Formen, Farben und Materialien, Arbeit aus dem Bauch heraus, Ausstoßer, arbeitet schnell und viel, Serienmaler, Sammler, Farben und Linien zu Formen, Grenzgänger, vom Foto zur Abraktion

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, davon 3 im Lehmbruck-Museum Duisburg, Bürgerbüro Dinslaken, Sparkasse Dinslaken, „Zur Alten Apotheke“, Kubus Kunsthalle Duisburg


Moltkestraße 7
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 - 58637
E-Mail: heinzundchristapollmann@web.de


zurück zur Künstlerübersicht